Aus den 84 Tagen *anwesend der Regisseur Philipp Hartmann, Sonia Lescène und Timo Kreuser

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aus den 84 Tagen *anwesend der Regisseur Philipp Hartmann, Sonia Lescène und Timo Kreuser

10. September, 20:00

5€ – 10€

Einlass: 19 Uhr

Filmstart: ca. 20:00 Uhr

In Anwesenheit des Regisseurs Philipp Hartmann und Sonia Lescène sowie Timo Kreuser von PHØNIX16

D/BOL 2021 R: Philipp Hartmann. Mit: OEIN und PHØNIX16. 105 Min. FSK 0.

Im März 2020 kommen 25 junge Musiker*innen des Bolivianischen Experimentalorchesters für Indigene Instrumente – OEIN aus La Paz nach Deutschland, um Konzerte in Berlin und Dresden zu spielen. Wegen der Corona-Pandemie werden die Konzerte abgesagt, kurz danach schließt Bolivien die Grenzen – und die Musiker*innen sitzen für 3 Monate in der Musikakademie Rheinsberg fest. Zusammen mit deutschen Kolleg*innen von den Ensembles PHØNIX16 und noiserkroiser nutzen sie die Krise, um verschiedene musikalische Projekte zu erarbeiten – vor allem Improvisationen Neuer und Zeitgenössischer Musik. – Ein Film über Musik als Kommunikationsform in einem Ausnahmezustand.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von flumenfilm.de zu laden.

Inhalt laden

 

Details

Datum:
10. September
Zeit:
20:00
Eintritt:
5€ – 10€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Autokino Zempow
Zempower Dorfstraße 25
Zempow, Brandenburg 16909 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Autokino Zempow
E-Mail:
info@autokino-zempow.de
Veranstalter-Website anzeigen

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar